Was sind die Symptome von Sydenham-Chorea?

Sydenhams Chorea kann auf verschiedene Arten auftreten. Oft ändert sich das Verhalten des Kindes, bevor die abnormalen Bewegungen auftreten.

Die Bewegungsstörung tritt über einen Zeitraum von Stunden bis Tagen mit unkoordinierten ruckartigen Bewegungen in Armen, Händen, Beinen, Füßen und im Gesicht auf. Diese Bewegungen werden Chorea genannt. Manchmal betrifft die Chorea nur eine Körperseite.

Weitere neurologische Symptome der Sydenham-Chorea können Stimmungs- und Verhaltensveränderungen, Müdigkeit, Verlust der Fein- und Grobmotorik, Verlust des Muskeltonus, motorische und sprachliche Schwierigkeiten, Gangstörungen, Grimassieren im Gesicht, Kopfschmerzen, verlangsamte Wahrnehmung und Unruhe sein.

Einige Kinder mit Sydenham-Chorea entwickeln später eine andere Art von Bewegungsproblem mit motorischen und/oder stimmlichen Tics und Gewohnheiten. Weitere körperliche Symptome können Herz-Kreislauf- und Gelenkschmerzen sein.

Beispiele für Chorea finden Sie bei uns Youtube-Playlist.

Wie wird es diagnostiziert?

Screenshot
ia

Die Sydenham's Chorea Association SCIO, Wohltätigkeitsnummer SCO047005
Eingetragene Adresse: 302 St Vincent Street, Glasgow, G2 5RZ
Copyright © Sydenham's Chorea Association. Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von Super Wham.

de_DEDeutsch